Frühling!

Man kann es sehen, hören und auch riechen, die Natur erwacht zu neuem Leben: Der Frühling bahnt sich seinen Weg. Bei uns im Hause Domeier heißt das normalerweise auch, dass wir unter normalen Umständen viel Besuch bekommen und mit Freunden und Familie den heimischen Garten nutzen und uns in und an der Natur erfreuen. Leider klappt das in diesem Frühling wieder nicht. Aber es ist zu hoffen, dass die längste Zeit der Entbehrungen hinter uns liegt, auch wenn uns wohl noch einiges bevorsteht. Und es gibt viel zu tun: Unsere Kinder leiden sehr unter den Schulschließungen, weite Teile der Wirtschaft brauchen weiterhin Unterstützung und die Frage, wie wir in Zukunft mit den Themen Pflege und Gesundheitssektor umgehen wollen, muss auch neu gestellt werden. Ein „Weiter so!“ wird´s in keinem Fall geben. Das ist gut so und macht Mut.
Viele Grüße, Ihr Jörn Domeier

Support your locals!

Wir Halten Zusammen!

Plenum

Sichere Gestaltung der digitalen Transformation der Wirtschaft

Plenum

Chancen für einen Offshore Weltraumbahnhof prüfen und vorantreiben.

Meldungen

Eichenprozessionsspinner werden zum Problem

Der Eichenprozessionsspinner wird auch in unserer Region mehr und mehr zum Problem. Die vermehrte Ausbreitung der Raupe ist auch eine direkte Folge der globalen Erwärmung. Warum so eine kleine Raupe überhaupt gefährlich ist, berichtet der Landtagsabgeordnete Jörn Domeier.

Mohrs und Domeier warnen: Fördermittel in Gefahr?

Es sieht so aus, als solle die GRW-Förderkulisse für den Landkreis Helmstedt verändert werden - und nicht zum Besseren. Bisher sind wir ein so genanntes C-Gebiet. Dadurch konnten Investoren hier Zuschüsse bis zu 30 Prozent erhalten, das könnte sich jetzt drastisch ändern - zum Schlechteren.