Sicher in Zeiten des Wandels

Das ist der Titel des neuen Koalitionsvertrags von SPD und Bündnis90 / Die Grünen. Gemeinsam wollen wir dafür arbeiten, dass Niedersachsen die nächsten fünf Jahre in guten Händen liegt. Besonders freue ich mich darüber, dass Falko Mohrs das Ministerium für Wissenschaft und Kultur übernimmt. Endlich ist auch unsere Region mit einer starken Stimme in der Regierung vertreten. Den Koalitionsvertrag gibt es am Ende zum Download.
Schöne Aussichten auch beim Wetter: Der Oktober war nach der Landtagswahl für die Jahreszeit doch recht warm; daher bin ich gespannt, ob und wann dann auch der Winter bei uns Einzug halten wird. Auf jeden Fall geht jetzt die Arbeit wieder richtig los. Unser langfristiges Ziel muss sein, dass Niedersachsen klimaneutral und unabhängig von teuren Öl- und Gasimporten wird. Deshalb gilt es jetzt, erneuerbare Energien schnell auszubauen. Auch sorgen wir dafür, dass die Menschen mit einem Soforthilfeprogramm in Höhe von einer Milliarde Euro entlastet werden. Und natürlich muss die Bildungssituation verbessert werden. In den Koalitionsverhandlungen, die wir in Rekordzeit zu einem guten Abschluss gebracht gaben, haben wir uns daher auf ein einheitliches Gehalt für Lehrende auf A13 geeinigt. Außerdem wird eine bessere technische Ausstattung der Schülerinnen und Schüler auf den Weg gebracht.
Wir haben viel vor und werden auch viel erreichen. Ich freue mich auf die neue Legislaturperiode und bin sehr glücklich, dafür erneut Ihr / Euer Vertrauen erhalten zu haben. Dies ist meine Verpflichtung, die ich mit aller Kraft erfüllen möchte!

Ihr Jörn Domeier

Wahlspot zur Landtagswahl Niedersachsen 2022

Lernt mich kennen!

Klartext!

Wählen ab 16

Rede im Lantag

Ernährungssicherheit erhöhen - Agrarpolitik neu ausrichten

SICHER IN ZEITEN DES WANDELS

„Sicher in Zeiten des Wandels – Niedersachsen zukunftsfest und solidarisch gestalten“ – so lautet der Titel des Koalitionsvertrags. Wir setzen uns ambitionierte Ziele und legen klare Schwerpunkte der Regierungspolitik fest: Krisenbekämpfung, Klimaschutz, Bildung und gute Lebensbedingungen in Stadt und Land.

Stephan Weil sagt: „Der Verlauf der Koalitionsverhandlungen war ein starker Auftakt für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von SPD und Grünen in Niedersachsen. Es hat sich erneut bestätigt: Rot-Grün arbeitet in Niedersachsen zielorientiert und erfolgreich zusammen. Das ist es, was Niedersachsen jetzt braucht und deshalb freue ich mich auf die kommenden Jahre. Wir werden das Land entschlossen und mit vereinten Kräften durch die aktuelle Krise führen und zukunftsfest machen. Darauf können sich die Menschen in Niedersachsen verlassen.“

Meldungen »

Kindertagespflege sucht den Kontakt zur Politik

  Die Betreuung von Kindern zählt zu einer der größten und wichtigsten Aufgaben im Landkreis Helmstedt. Fehlende Fachkräfte, steigende Bedarfe und immer neue Regularien stellen die Betreuungspersonen immer wieder vor große Herausforderungen. Zu einem Bündnis von Gleichgesinnten haben sich die Tagesmütter im…

Versprochen – gehalten

Nur drei Wochen nach Amtsantritt der neuen rot-grünen Regierungskoalition hat der Niedersächsische Landtag im heutigen Sonderplenum einen Nachtragshaushalt beschlossen. Dieser enthält auch zentrale Wahlversprechen wie das Sofortprogramm zugunsten von Menschen, Unternehmen, Kommunen und sozialen Einrichtungen. Dieses Sofortprogramm war uns Parlamentariern…

Mein Statement zur Amazon-Eröffnung in Barmke

Wir Helmstedter freuen uns über jeden verantwortungsvollen Arbeitgeber, der Menschen bei uns Lohn und Brot gibt – und wenn das gleich in vierstelliger Zahl erfolgt, dann freuen wir uns umso mehr und begrüßen das Unternehmen natürlich mit offenen Armen. Wir…