Übersicht

Meldungen

2,5 Mio. Euro mehr für die Ausbildung unserer Feuerwehrleute

Die niedersächsische Landesregierung stellt mit dem Nachtragshaushalt insgesamt 2,5 Mio. € mehr für die Ausbildung der niedersächsischen Feuerwehren zur Verfügung. Diese Mittel werden der niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) zur Verstärkung ihres Lehrbetriebes zur Verfügung gestellt. Dieses erfuhr…

Amnestieregelung bei Waffenbesitz

Noch bis zum 1. Juli 2018 ist die straffreie Abgabe von illegalen Waffen und verbotener Munition im Rahmen der einjährigen Waffenamnestie möglich. Niemand soll Angst bei der Rückgabe seiner Waffen haben die illegal geworden sind, im Zweifel stehen auch die…

Meine erste Rede im Landtag

Am 25. Januar durfte ich meine erste Rede im Niedersächsischen Landtag halten. https://www.joern-domeier.de/wp-content/uploads/sites/289/2018/02/2018-01-25_1.Rede_.mp4…

Zur Afrikanischen Schweinepest

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in den Wildschweinbeständen der betroffenen Regionen in Osteuropa immer weiter aus. Die schnelle Inkubationszeit, im Mittel 5-15 Tage, begünstigt die Verbreitung. Größte Sorge ist eine Übertragung auf den Hausschweinbestand, wie zum Beispiel auf der…

Stellungnahme zum vorliegenden Koalitionsvertrag

„Glaubwürdigkeit von Institutionen und handelnden Personen ist eine der unverzichtbaren Voraussetzungen für die Lebensfähigkeit einer demokratischen Gesellschaft und eines demokratischen Staates. Wenn die Bürger nicht an die ehrlichen Absichten der an der Spitze des Staates handelnden Personen glauben können, dann…

Schüler-friedenspreis

Domeier dankt, und würdigt die Arbeit der IGS Helmstedt im Rahmen des Schülerfriedenspreises2017 1.000 € für den 3. Platz gehen zu Recht und mit meiner Bewunderung für das Video-Projekt an die Giordano-Bruno-Gesamtschule in Helmstedt. Das Projekt hat ganz anschaulich die…

Katzenschutz verbessern – Tierleid verringern

Verwilderte Katzen können für die Flora ein Problem darstellen. Aber ein besonderes Problem ist dies für viele Katzen selbst. Mangelnde Versorgung der Tiere oder eine unzureichende ärztliche Versorgung im Bedarfsfall, können für diese Tiere teilweise sehr schmerzhaft sein. Organisierte Tierärzte,…

Weihnachtsbesuch von Domeier im Schöninger Tierheim

Um denen eine Freude zu machen, die an Weihnachten ehrenamtlich arbeiten, hat der SPD- Landtagsabgeordnete Jörn Domeier gemeinsam mit dem SPD-Kreistagsabgeordneten und Schö- ninger Ratsmitglied Jan Fricke das Tierheim in Schöningen an Heiligabend besucht. Domeier kam nicht mit leeren…

Weihnachtsbesuch im Tante Emma Laden in Schöningen

Mit Süßigkeiten und Obst im Gepäck besuchte der SPD-Landtagsabgeordnete Jörn Domeier den Schöninger Tante Emma Laden. Rosemarie Wysocki und Rüdiger Bobrowski nahmen den Abge- ordneten in Empfang und freuten sich sichtlich über die zahlreichen Tüten…

Barrierefreie Bushaltestellen

Zu einem Informationgespräch lud der Wahlkreisabgeordnete Jörn Domeier. Mit dabei war Achim Klaffehn von der Kreisverkehrswacht Helmstedt. Im Besonderen ging es in diesem Gespräch um die bis 2022 umzusetzende Barrierefreiheit an Bushaltestellen.   Die Regelung in § 8 Abs. 3…

Radweg Velpke – Meinkot

Radweg Velpke – Meinkot Zu einem Gespräch traf sich jüngst der Wahlkreisabgeordnete Jörn Domeier mit Velpkes Bürger- meister Mark Kreutzberg sowie Herbert Groenke von der Radweg-Bürgerinitiative.   An der L647 zwischen Velpke und Meinkot traf man sich. Hier konnte…

Stephan Weil wiedergewählt!

Unser Spitzenkandidat ist heute Mittag, am 22.11.2017 mit einer überwältigenden Mehrheit von 104 Stimmen (von insgesamt 137 möglichen Stimmen) vom Landtag erneut zum Ministerpräsidenten von Niedersachsen gewählt worden. Stephan Weil benannte anschließend die Mitglieder seines Kabinetts, die heute Nachmittag im…

SPD unterzeichnet Koalitionsvertrag

Die SPD Niedersachsen unterzeichnet am heutigen Dienstag den Koalitionsvertrag mit der CDU. Damit führt die SPD ihre erfolgreiche Regierungszeit fort und legt den Grundstein für ein zukunftsfähiges und soziales Niedersachsen. Zentrale Forderungen aus dem SPD-Wahlprogramm sind im Koalitionsvertrag fest verankert.