Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ärztliche Versorgung im ländlichen Raum

Termin

Datum:
28. November 2019
Zeit:
19:00 bis 21:00

Veranstaltungsort

Portrait von Oliver Lottke und Karin Logemann

Die Sicherstellung der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung in Niedersachsen ist für die SPD ein zentrales gesundheitspolitisches Anliegen. Im Flächenland Niedersachsen ist dabei die hausärztliche, fachärztliche und stationäre Versorgung sehr unterschiedlich ausgeprägt. Gerade in ländlichen Gebieten wird es immer schwieriger, frei gewordene Kassenarztsitze neu zu besetzen. U. a. befasst sich daher eine Enquete-Kommission des Landtages mit dieser Situation. Die SPD-Niedersachsen setzt sich seit Jahren für eine Landarztquote ein. Darüber und über erste Ergebnisse der Enquete-Kommission möchten wir auf dieser Veranstaltung informieren und mit Fachleuten über mögliche Auswege aus der bestehenden Lage diskutieren.

Als Fachleute werden an diesem Abend informieren und diskutieren:

➡️ Karin Logemann, MdL, Begrüßung und Moderation
➡️ Mark Barjenbruch, Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen
➡️ Oliver Lottke, MdL, Mitglied der Enquete-Kommission „Sicherstellung der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung in Niedersachsen“
➡️ Marco Trips, Präsident des Nds. Städte- und Gemeindebundes
➡️ Dr. Jens Wagenknecht, 1. stellv. Vorsitzender im Deutschen Hausärzteverband

Zu dieser Veranstaltung laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Für Medienvertreter bitten wir um eine Anmeldung an: pressends@nullspd.de

Veranstaltungsort:
Gast- und Eventhaus Großenmeer
Meerkircher Straße 21 | 26939 Ovelgönne